E-Learning-Werkstatt 2015

 

Am 27. Januar 2015 trafen sich im Konrad-Zuse-Haus jene Interessierten, die sich in ihren Projekttätigkeiten im Rahmen des Wettbewerbes "Studium Optimum" bzw. im alltäglichen Tätigkeitsfeld mit E-Learning auseinandersetzen.

Unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Alke Martens (Lehrstuhl für Praktische Informatik, IEF) wurden an diesem Nachmittag die bisherigen Erfahrungen der verschiedenen Projekte diskutiert. Dabei lag der Fokus dieser Werkstatt in den Bereichen

  • Zielgruppenpassung
  • Didaktische Modelle
  • Evaluation

Die Ergebnisse, der vom Projektteam "QualitätsDialog" organisierten Werkstatt, finden Sie hier als pdf-Datei zum Download:

Bericht E-Learning-Werkstatt

 

 

Impressionen von der e-Learning-Werkstatt