BioMoSi - Lehr-/Lernsystem zum Interaktiven Modellieren und Simulieren in der Systembiologie

Stichwörter: Lehr-/Lernsystem, Intelligentes Tutoring System, computerbasierte Modellbildung und Simulation, Systembiologie, eLearning, fallbasiertes Lernen

Projektinformationen

Laufzeit: 01.03.2009 bis 31.03.2011

Projektkoordination: Prof. Dr. rer. nat. Adelinde Uhrmacher

Wissenschaftl. Koordination: Prof. Dr. Ing. Alke Martens

Wissenschaftl. Bearbeiter: Dipl. Ing. Géraldine Heissat

Finanzierung: DFG

 

Intelligente Lehr-/Lernsysteme können als Erweiterung und Ergänzung traditioneller Lehre in der Biologie, Chemie und Medizin eingesetzt werden, um Studierenden bereits früh Grundlagen computerbasierter Modellbildung und Simulation von systembiologischen Zusammenhängen, das computerbasierte Experimentieren, nahe zu bringen. Ein fallbasiertes Lehr- /Lernsystem basierend auf biologischem Expertenwissen aus dem Bereich der (quantitativen) Modellierung kombiniert mit einem Simulationssystem soll den Lernenden ermöglichen, die Phasen der Modellbildung, der computerbasierten Experimentgestaltung, der Auswahl geeigneter Verfahren und deren Parameterisierung, sowie die Simulation inklusive Ergebnisbewertung, Datenanalyse und Modellverifikation in anwendungsnahen Szenarien zu trainieren.

 

Das Projekt ist Teil des Graduiertenkollegs dIEM oSiRiS.