Karrierewege für Frauen in Wissenschaft und Wirtschaft M-V

Zusammenfassung: Das Projekt, das durch den Europäischen Sozialfonds gefördert wird, unterstützt junge Frauen, Studentinnen, Doktorandinnen und Wissenschaftlerinnen bei ihrer Karriereplanung.

Stichwörter: Karriere, Frauen, Gender

Projektinformationen

Laufzeit: 01.10.2009 bis 31.12.2011

Projektkoordination: Prof. Dr. Alke Martens (Local Co-ordinator University of Rostock)

Wissenschaftl. Bearbeiter: Carina Hojenski , Annette Meier

Kooperationspartner: Gleichstellungsbüro der Universität Rostock

Finanzierung: ESF -- Europäischer Sozialfonds

 

Durch das Gleichstellungsbüro wurden erfolgreich für die Universität Rostock Drittmittel für das in 2009 gestartete hochschulübergreifende Projekt „Karrierewege für Frauen in Wissenschaft und Wirtschaft M-V“ eingeworben. Neben Sachmitteln wurden Personalkosten – eine halbe wissenschaftliche Mitarbeiterstelle bis Ende 2012 mit der Option auf Verlängerung – eingeworben.

Dieses Projekt als bundesweit einziges, an dem alle Hochschulen des Landes M-V beteiligt sind, wird mit hochschulspezifischen und -übergreifenden sowie nachhaltigen Maßnahmen helfen, die Gleichstellung von insbesondere Akademikerinnen und Akademikern spürbar zu verbessern, indem ambitionierte und exzellent qualifizierte Wissenschaftlerinnen für eine gleichberechtigte Teilhabe am Arbeitsmarkt und in der Wissenschaft kompetent begleitet werden. Auch werden begabte Studentinnen und Schülerinnen angesprochen, um bereits in der schulischen und akademischen Ausbildung mögliche Karrierewege in Wissenschaft und Wirtschaft aufzuzeigen. Das Projekt der Universität Rostock ist an der Fakultät für Informatik und Elektrotechnik und hier in der Arbeitsgruppe e-Learning und kognitive Systeme angesiedelt. Projektverantwortliche ist Frau Prof. Dr. Alke Martens.

 

carina.hojenski(at)uni-rostock.de, Tel. 4985745

Sprechzeit: mittwochs 09.00 bis 11.00 Uhr, Parkstraße 6, Raum 306

Weitere Informationen zu diesem Forschungsprojekt im Internet:

Europäischer Sozialfonds

Karrierewege für Frauen MV